Skip to content

Tonkopf auskochen: So ist dein Tonkopf wieder richtig sauber

Wir wollen den Tonkopf auskochen. Warum? Naja, die Molasse klebt am Tonkopf, Tabakblätter kleben am Rand. So kann das nicht sein. Wir zeigen dir heute, wie du deinen Tonkopf auskochen kannst.

Quelle: eigener Screenshot (https://www.youtube.com/watch?v=eF5a0Vd2_74)

Man kennt es. Der Tonkopf ist von den ganzen Shisha Sessions langsam ein wenig unansehnlich geworden. Die Freunde werden stutzig: Wie oft macht er den Kopf eigentlich sauber?

Du kannst/solltest den Tonkopf auskochen. Wir wollen verganene Molasse aus dem Kopf bekommen.

Tonkopf auskochen: Was du brauchst

Im ersten Schritt gilt es ausreichend Wasser in einem Topf zu erhitzen, bis das Wasser anfängt zu blubbern. Dann schlicht und ergreifend den Tonkopf in das kochende Wasser hineingleiten lassen – nicht werfen. Einfach mit der Zange korrigieren, falls er nicht komplett im Wasser liegt.

So sieht das Auskochen am Anfang aus
Der Tonkopf wird nun ausgekocht.

Der Tonkopf muss nun 20 Minuten lang im Wasser ausgekocht werden. Nach 5 Minuten kann man bereits erste Ergebnisse sehen:

Tonkopf ausgekocht, so sieht's jetzt aus

Was ist das Ergebnis? Das Ergebnis könnt ihr euch entspannt im unteren Video reinziehen. Das Ergebnis ist ab 3:00 sichtbar.

Auch als Video-Tutorial für dich!

Sollte man sich nur schwer vorstellen können, wie das ganze in Realität aussieht, helfen dir die Jungs von ShishaWG mit diesem praktischen Video.

Hinterlassen Sie einen Kommentar